1 // About

Was ist die Quintessenz der Kultur? Worin besteht die Eigentümlichkeit der Kunst, worin ihr spezifischer Beitrag für die Menschen und die Gesellschaft. Welchem Wandel ist sie unterworfen und wie kann sie im Kern gesichert werden? Gibt es überhaupt einen Kern, eine Quintessenz?

Die Kultur und der Kulturbetrieb haben in den letzten Jahren und Jahrzehnten enorme Veränderungen erlebt. Immer neue Angebote, Medien und Formate wurden entwickelt, die Kulturwirtschaft als Kreativfaktor, Wirtschaftspotenzial und Jobgenerator entdeckt. Damit stellen sich neue Fragen und alte Fragen wieder.

Quint Essenz Kultur bietet eine Plattform zum Nachdenken über Grundfragen des aktuellen Kunst- und Kulturlebens. Einen Diskurs mit 5 Fragen in 5 Akten, an 5 Orten mit 5 Institutionen. Die Fragen, die erörtert werden, sind einfach formuliert. Sie bieten aber viel Zündstoff, denn sie berühren Grundfragen des Selbstverständnisses aller Beteiligten im Kulturbetrieb, handeln sie doch von der Zwecksetzung und von der Freiheit der Kultur, von der Macht der AkteurInnen und der Macht des Geldes, vom Sinn und vielleicht auch vom Sinn der Sinnlosigkeit in der Kultur.

Quint Essenz Kultur lädt zu jedem Thema zwei ExpertInnen ein. Sie markieren mögliche Positionen und diskutieren die Fragen vor und mit dem Publikum.

Ein Projekt des Instituts für Kulturmanagement Ludwigsburg aus Anlass seines 25-jährigen Bestehens in Kooperation mit der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, der Filmakademie Baden-Württemberg, dem Theaterhaus Stuttgart, dem Literaturhaus Stuttgart und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Flyer_quintessenzkultur

Logo_QEK

© Logo: Grafik & Design Stella Holz

QEK_Plakat1

QEK_Plakat2

QEK_Plakat3

QEK_Plakat4

QEK_Plakat5

© Plakat: Larissa Steidle & Fabian Krauss

Advertisements