1 // WIEVIEL KULTUR BRAUCHT DIE GESELLSCHAFT? // 29.10.2015

Der Kulturbetrieb läuft immer heißer, der Ausstoß an Bildern, Texten und Tönen wächst und wächst. Und mit ihm die Konkurrenz der Anbieter um Ressourcen und Aufmerksamkeit. Lässt sich die Spirale der kulturellen Betriebsamkeit bis ins Unendliche drehen? Haben kulturelle Angebote auch ein Verfallsdatum oder kann man von Kultur prinzipiell nie genug kriegen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s